09sonnenuntergang.jpg
Aktuelle Seite: HomeHunde

Hunde

Leider haben wir mit Hunden hier am Matrashaus sehr schlechte Erfahrungen gemacht, deshalb ist eine

Übernachtung mit Hund nicht möglich!

Bitte kommen Sie nicht trotzdem mit Ihrem Hund.  Nach dem Motto:  "Der Hüttenwirt darf mich eh nicht runter schicken" Der Hund muss sonst draußen vor der Hütte bleiben!

 

Tagesbesucher, die einen Hund dabei haben, müssen den Hund im Hüttenumfeld und in der Hütte immer an der Leine führen.        

Immer wieder werden wir gefragt, ob Ihr Hund über die Leiter kurz vor dem Matrashaus hinauf kommt.

Das kann ich im allgemeinen nicht sagen, weil es vom Hund abhängt. Manche Hunde sind so geländegängig, dass sie an dieser Stelle keine Probleme haben. Andere Hunde müssen über diese Stelle hinauf und hinunter getragen werden.

Das sogenannte Leiterl kann auch umgangen über den sehr steilen Gipfelhang umgangen werden. dort ist zwar keine Leiter, dafür ist das Gelände aber deutlich länger steiler.

Es ist nicht nur einmal vorgekommen, dass Hundebesitzer mit ihren Hunden nach 5 Stunden Aufstieg kurz vor dem Matrashaus wieder umkehren mussten.

hund_am_leiterl

Diese Deutsche Dogge zeigt wenig Begeisterung vom sog. Leiterl

Außerdem sollten Sie mit ihrem Hund auch bedenken, dass durch den Gletscherrückgang sehr viel scharfkantiges Gestein freigelegt wurde. Hunde die das nicht gewohnt sind haben oft am Matrashaus blutige Pfoten.

Eine Hütte des Österreichischen Touristenklubs ÖTK

ÖTK Österreichischer Touristenklub

Kontakt

 

Datenschutzerklärung

Roman Kurz
Hüttenwirt vom F.E. Matrashaus / Hochkönig
A-5505 Mühlbach, Austria
Tel. Hütte :   0043 6467 7566
Reservierungen bitte  über das Reservierungsformular !
 
 

Tel. Tal: +49 (0)8650-984733 (im Winter)

Für Reservierung/Stornierung benutzen Sie bitte unser Reservierungsformular (erreichbar über "Übernachtung >> Reservierungen").

Internet: www.matrashaus.at

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Go to top